Auftausalz

Sie sind hier: Home » Auftausalz



Bereits sehr früh erkannten die Menschen die Bedeutung des Salzes. Heute stellt das sogenannte „weiße Gold“ einen unauffälligen Bestandteil unseres täglichen Lebens dar und findet in den verschiedensten Bereichen Anwendung. Wir handeln verschiedene Varianten von Salz, die z. B. zur Futtermittelmittelherstellung, für die Wasserenthärtung und vor allem im Straßenwinterdienst verwendet werden.

Auftausalz (Natriumchlorid) ist das wirksamste und wirtschaftlichste Mittel, um Straßen und Autobahnen schnee- und eisfrei zu halten.

Das von uns angebotene Auftausalz entspricht den in Deutschland geltenden Vorschriften und weist eine sehr gute Tauwirkung sowie eine hohe Reinheit auf.

Die optimale Tauwirkung von Natriumchlorid (NaCl) liegt bei einer Temperatur von -1 und -10°C, bei tieferen Temperaturen eignen sich CaCl2 und MgCl2 besser. Diese Produkte können ebenfalls über uns bezogen werden. Zur umweltschonenden Verwendung im Winterdienst bieten auch verschiedene Solen  – MgCl, CaCl und NaCl-Sole – in unterschiedlichen Konzentrationen an.


Art des Salzes Bestandteile Anwendungsgebiet Verpackung
Steinsalz NaCl Steinsalz Auftau-/Streusalz · lose per Kipp- bzw. Silo-LKW
· Big Bags à 500 kg und 1.000 kg
· Gesackt in 25 kg bzw. 50 kg PE-Säcken
Futtermittel · Gesackt in 25 kg PE-Säcken
Gewerbesalz, z.B. zur Wasserenthärtung · lose per Kipp- bzw. Silo-LKW
· gesackt in 25 kg PE-Säcken
CaCl2 – Flocken Mind. 77 % CaCl2
Max. 3,0 % NaCl
Max. 0,2 % unlösliche Bestandteile
Winterdienst In 25 kg PE-Säcken auf Einwegpaletten
MgCl2 – Flocken
(Bischofit)
Mind. 47 % MgCl2
Max. 0,8 % MgSO4
Max. 10 ppm Fe
Winterdienst/chemische Industrie · In 25 kg oder 50 kg PE-Säcken auf Einwegpaletten
· In Big Bags
MgCl2 – Sole In verschiedenen Zusammensetzungen
zwischen 20 – 33 % MgCl2
Winterdienst lose in Tankzügen
NaCl – Sole in verschiedenen Zusammensetzungen
zwischen 22,5 – 25,6%
Winterdienst lose in Tankzügen
Siedesalztabletten
nach DIN 19604
NaCl Zur Wasserenthärtung, z.B. in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, in der Textilherstellung Gesackt in 25 kg PE-Säcken
(Mindestmenge: 1 Palette)

Unverbindliches Angebot anfordern: Formular herunterladen, ausdrucken und per Fax an: +49 (0)30 42 84 02-25

Oder über das Online-Formular